Startgeld für die Erstklässler

Die Lehrerinnen und Lehrer der ersten Klassen bei der Übergabe des Stargeldes für ihre Schülerinnen und Schüler. Im Hintergrund: Günter Neumann, Dennis Meertz, Clemens Roosen und Sabine Furtmeier, Geschäftsstellenleiter/-in der Volksbank Viersen.
Die Lehrerinnen und Lehrer der ersten Klassen bei der Übergabe des Stargeldes für ihre Schülerinnen und Schüler. Im Hintergrund: Günter Neumann, Dennis Meertz, Clemens Roosen und Sabine Furtmeier, Geschäftsstellenleiter/-in der Volksbank Viersen.

Die Volksbank Viersen hat wieder für jedes neu eingeschulte Kind 5 Euro in die jeweiligen Klassenkassen gespendet. „Damit können die ersten Anschaffungen getätigt werden oder das Geld wird für einen Klassenausflug verwendet”, empfiehlt Günter Neumann, Leiter der Viersener und Süchtelner Geschäftsstellen der Volksbank Viersen. „Alles in allem geben wir für diese Aktion über 5.000 Euro an Sie, damit Sie den Kindern und den Eltern den Schulstart ein bisschen erleichtern können”, setzte er die Begrüßung fort.

Über 30 Lehrerinnen und Lehrer aus den Grundschulen in Viersen, Schwalmtal und Niederkrüchten waren der Einladung der Volksbank Viersen gefolgt. Neben dem Startgeld gab es für jedes Kind als Geschenk noch eine Taschenlampe, die für einen sichereren Schulweg sorgen soll und die die Lehrerinnen und Lehrer für das Gruppenfoto direkt ausprobieren durften.

Neben Günter Neumann, der den Lehrerinnen und Lehrern der Viersener und Süchtelner Schulen ihr Startgeld und die Geschenke überreichte, waren noch die Volksbank-Kollegen Dennis Meertz für die Schwalmtaler Schulen, Clemens Roosen für die Dülkener Schulen und Sabine Furtmeier für die Niederkrüchtener Grundschule gekommen.

Die Einschüleraktion wird bereits seit vielen Jahren mit stetig wachsender Beteiligung der Lehrerinnen und Lehrer durchgeführt. Günter Neumann: „Uns ist es wichtig, den persönlichen Kontakt zu den Schulen, den Lehrerinnen und Lehrern zu halten und zu vertiefen. Die Einschüleraktion, mit der wir nahezu 1.000 Schülerinnen und Schüler plus Eltern erreichen, ist ein Baustein unseres Engagements. Ein weiterer Baustein sind unsere Spenden, die die Schulen zumeist über ihre Fördervereine erreichen. In Kinder und Bildung zu investieren ist unserer Meinung nach der richtige Weg für eine bessere Gesellschaft.”

Die 4. KiJuLitTa stehen vor der Tür, unterstützt von der Volksbank Viersen. 22.10., 15 Uhr ist Michael Hain (Mitmachtheater) bei uns, einer von 20 Programmpunkten der diesjährigen KiJuLitTa. #vobavie liebt Bücher ...

20 0

Kaum fiel der Strom in der halben Stadt aus, schon waren unsere Freunde vor Ort. DANKE! #vobavie und Dülken sind #ohnestrom ...

38 0

Die Hinweisaufkleber sind angebracht. Bitte beachten: Freitag ab 12 Uhr ist wegen IT-Umstellung geschlossen! #vobavie stellt IT um = Einschränkungen. Infos: volksbankviersen.de/umstellung ...

27 0

A propos Wasser: Der Keller hat unfreiwillig zu viel abbekommen. #vobavie saugt Tag und Nacht Wasser ab ...

13 1

Man soll ja viel trinken, am besten Wasser. Der Wasserwobbler erinnert den Kollegen daran. #vobavie trinkt Wasser ...

24 1

Obsttage bei der #vobavie, damit wir fit sind bei der Umstellung. 😁 ...

37 0

Das größte Kunstfestival für bildende Kunst am Niederrhein wirft seine Schatten voraus. Bei der heutigen Pressekonferenz wurden alle Neuerungen erläutert. Kunst in Viersen? Nicht ohne die #vobavie. ...

38 1